Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Lieferprogramm_2016_deutsch - frasaco-Phantomköpfe P-6/3 und P-6/5

P-6/3 PRO P-6/3 HGB P-6/3 PRO HGB P-6/3 59 www.frasaco.de frasaco-Phantomköpfe P-6/3 Bestellbeispiel für einen kompletten frasaco-Phantomkopf Phantomkopf 1 frasaco-Phantomkopf P-6/3 Maske 1 frasaco-Gesichtsmaske P-6 GM Wasserablauf 1 frasaco-Wasserablaufstutzen P-6 W Schlauch 1 Wasserablauf P-6 SL (1,2m) Flasche 1 Flasche zum Auffangen des Wassers P-6 F Modell 1 frasaco-Ober- und Unterkiefermodell AG-3 Befestigung 1 frasaco-Tischbefestigung P-TDGP frasaco-Phantomkopf P-6 mit Artikulator-Einsatz P-3 Der Artikulator-Einsatz P-3 hat Kiefergelenke mit patentierten Kondylarboxen für dreidimensional verlaufende gekrümmte Kondylarbahnen zur Simulation der anatomisch korrekten Kaubewe- gung. Modellgebisse und Kiefergelenke liegen zueinander in anatomisch korrekter Beziehung. Alle Unterkiefer-bewe- gungsabläufe lassen sich exakt nachvollziehen. Höhenverstellbarkeit zum Einsatz unterschiedlicher Modellgebisse. Stabile Kopfschale mit ca. 3 mm starkem grau durchgefärbtem Kunststoff-Überzug zur Vermeidung von Farbabsplitterungen und Kratzern. Positionierung des Kopfs mittels Kugelgelenk an der Schädelbasis. Das robuste Liftsystem im Inneren der Kopfschale ermöglicht den Zugang zum Drehknopf für die Klemmbefestigung der Gesichtsmaske. Der an der Kopfschale ausgebildete Nasensattel und die Aufnahme- dorne an dem Artikulator-Einsatz ermöglichen die Anbringung anatomischer Gesichtsbögen. Bei einer Mundöffnung über 15 mm Schneidekantendistanz werden die Kondylenkugeln über eine Umlenk- rolle wie beim Patienten mit nach anterior bewegt. Alle Bestandteile sind aus hochwertigem Material hergestellt und die Befestigungsschrauben sind gegen Verlust gesichert. Geeignet zum Anbringen einer Gesichtsmaske die zwischen Liftplatte und Artikulatorplatte festgeklemmt werden kann (Dentalmodell nicht enthalten) Der frasaco-Phantomkopf P-6/3 PRO ist eine für die Bedürfnisse der prothetischen Ausbildung optimierte Variante des bewährten frasaco P-6/3 Der Inzisalkantenabstand wurde von ca. 42 mm auf ca. 52 mm bei gleitenden Kondylenbahnen erhöht. Ein Inzisalstift für Übungen mit unbezahnten Modellen ist enthalten. Die Kondylenboxen haben auch 2 zusätzliche Druckstifte bekommen. Mit diesen Zentrikschlössern läßt sich die Zentrikposition der Kondylen präzise einstellen. Alle anderen Eigenschaften entsprechen P-6/3, so daß dasselbe Zubehör verwen- det werden kann und auch alle Kombinationen mit Befestigungssyste- men etc. wie mit P-6/3 möglich sind Der Phantomkopf P-6/3 HGB (mit Halsgelenksbegrenzung auf die anatomischen Freiheitsgrade) wird bei allen frasaco-Systemen mit Schultertorso anstelle des vorher beschriebenen P-6/3 verwendet Der Phantomkopf P-6/3 PRO HGB (mit Halsgelenksbegrenzung auf die anatomischen Freiheitsgrade) wird bei allen frasaco-Systemen mit Schul- tertorso anstelle des vorher beschriebenen P-6/3 PRO verwendet Phantomköpfe Grundsätzlich sind frasaco Phantomköpfe für die Schraub- befestigung von Dentalmodellen ausgerüstet. Sollten Sie eine Magnetbefestigung von Dentalm- odellen wünschen können auch Magnetaufnahmeplatten einge- baut werden (ohne Aufpreis). Wir bitten um entsprechenden Hinweis. frasaco_Lieferprogramm_german_2016_bfg_dh.indd 59 21.03.16 10:46 frasaco_Lieferprogramm_german_2016_bfg_dh.indd 5921.03.1610:46

Seitenübersicht